© 2019 by Carolin Schwartau

ABOUT CARO

Südlich von Hamburg aufgewachsen und Norddeutschland bislang immer treu geblieben, bin ich insbesondere hier mit Kamera & Co. unterwegs. 

Vor einigen Jahren verfiel ich leidenschaftlich dem Filmen. Ich habe in all der Zeit den professionellen Umgang mit vielen verschiedenen Arten von Kameras gelernt. Filmisch begleite ich vor allem Alex Böhm mit seinem YouTube-Kanal "AlexiBexi". So begann meine Leidenschaft für Kameras.

Über Bewegtbild bin ich schließlich bei der Fotografie gelandet und habe hier meine zweite Leidenschaft entdeckt. Zunächst vorrangig als Hobby, habe ich vor einiger Zeit dieses zu meinem Traumberuf werden lassen. 

Für mich ist die Fotografie keine reine Dienstleistung, sondern in erster Linie eine Möglichkeit, meine kreative Ader ausleben zu lassen. Für meine Kunden gebe ich Alles, damit sie nach dem Shooting mit zufrieden und mit tollen Erinnerungen nach Hause gehen. Mein oberstes Ziel ist es, dass beim Betrachten der Bilder (egal ob Fotos oder Bewegtbild), in Erinnerungen geschwelgt wird und im Herzen berühren. 

Doch warum ist meine Arbeit hier geprägt von der Tierfotografie? Nun, ich bin mit Tieren aufgewachsen, sie waren schon immer Teil meines Lebens - egal, ob Hamster, Meerschweinchen, Pferd, Katze oder Huhn - ich war immer von ihnen umgeben und habe schon früh den Respekt vor Tieren gelernt und verinnerlicht. Ich entdeckte in den letzten Jahren immer mehr die Fotografie für mich. Sowohl Tiere als auch Menschen zu fotografieren, finde ich unfassbar spannend. Der Tierfotografie bin ich dann vor allem durch mein ehrenamtliches Engagement bei zwei Tierschutzorganisationen verfallen. Hier bin ich Tieren begegnet, die oft eine besondere Geschichte haben. Erlebnisse prägen und sie spiegeln sich in den Augen und gleichsam in der Seele wieder. Diese Geschichte in Bildern festzuhalten, ist mir wichtig. Ich möchte Tiere in ihrer Natürlichkeit fotografieren, so wie sie sind. 

Mit der Entscheidung, mich insbesondere mit der Tierfotografie selbstständig zu machen, erfülle ich mir einen Traum. Schon als Kind schrieb ich in Freundschaftsbücher bei der Frage, was ich denn einmal werden möchte, wenn ich groß bin: "irgendetwas mit Tieren". Das habe ich nie vergessen. Mein bisheriger Weg hat mich schließlich hierher geführt und ich bin unglaublich dankbar dafür, dass ich dies entdeckt habe.

 

Ein dritter Bereich, der fester Bestandteil meiner Arbeit geworden ist, ist die People Fotografie - beschränke mich hier aber auf Babybauch- und Neugeborenenshootings. Das Vertrauen, welches ich von meinen Kunden bekomme, diese Momente vor und nach der Geburt festzuhalten, bedeutet mir unglaublich viel. Denn sie kommen genau so - nur 1x vor.

In meiner Freizeit bin ich außerdem aktiv im Tierschutz unterwegs und unterstütze sowohl größere Vereine, als auch kleinere mit all meinen Möglichkeiten. Hier packe ich an - und das nicht nur mit meiner Kamera. Mir ist es wichtig, dass wir Tieren auf Augenhöhe begegnen - egal um welche Art von Tier es sich dabei handelt. Du willst mehr über die Arbeit als Tierschützerin erfahren? Hör gerne mal in meinen Podcast "Human Animal Stories" rein.

Egal welches Projekt, ob Mensch oder Tier vor der Kamera - ich bin mit Herz und aller Kraft dabei. Mir helfen dabei immer wieder Alex und auch unsere kleine Raubkatze Mocca :) 

_MG_0891.jpg